art-dieAgentur


Ursula Kannegießer

Ursula B. Kannegießer


Vita Download

Demo

SPIELALTER 62-72 Jahre
WOHNORT München
WOHNen Berlin, Köln, Bonn, Basel, Frankfurt, Freiburg, Heilbronn, Würzburg
GRÖSSE 163 cm
HAARFARBE braun
AUGENFARBE braun
KONFEKTION 40
ETHNIE zentral-europäisch
SPRACHEN englisch
Stimmlage Alt
Gesang Chanson - professionell
DIALEKTE kurpfälzisch, rheinisch, hessisch, schwäbisch
FÄHIGKEITEN Brecht Interpretin, Liedermacherin und Interpretin, Regie, Choreographie, Synchronisation, Lesungen mit Gesang, Kabarettistin, Autorin
Instrument Blockflöte - gut, Gitarre (akustisch) - gut, Posaune - gut, Akkordeon - Grundkenntnisse
Sport schwimmen, Fitness, Bühnenfechten
Führerschein B - PKW
AUSBILDUNG 200-2001
Schauspieltraining bei der Deutschen Schauspieler Akademie München, Abschluss: European Actor
bis 2000
diverse Workshops im Bereich Hörspiel, Rundfunk, Synchronisation, Moderation, Werbung
1983-1985
Gesangsausbildung bei Dr. Brigitte Löden, Bonn/Königswinter
1979-1983
Schauspielstudium bei Dr. Brigitte Löden - Theater-Musiktheater-Lehrwerkstatt Berg/Starnberg
1959-1964
klassische Tanzausbildung bei Mutschler, Heidelberg
   


VITAFilm / TV
  2015 "Kaktus", Kurzspielfilm, BR Bayerischer Rundfunk, R: Rita (HR), Regie: Lena Beck
  2015 "In Gefahr", TV-Serie, SAT 1 Constantin Entertainment, R: Gertrud Becker (HR), Regie: Martina Allgeyer
  2014 "Eine Chance für die Liebe", TV-Serie, SAT 1 Constantin Entertainment, R: Marie Kallert (HR), Regie: Kosic
  2013 "Linus", Kurzfilm, J.Max Gepperth, Medienakademie München, R: Cafebesitzerin (NR)
  2013 "Kalte Schultern wärmen auch", Kurzfilm, Mathias Gaumann, Medienproduktion Niemandsland Dortmund, R: Renate Bachwinkel (HR)
  2013 "Mama", Kurzfilm, Constantin Stepan, Produzent: Bavaria Film GmbH, R: Mama (HR)
  2013 "Zeitgeist", Kurzfilm, Oliver Marquard, Produzent: Die Medienakademie München, R: Lucy (Antagonistin)
  2013 "Hol die Vergangenheit ein", Kurzfilm, Produzent: Macromedia GmbH München, R: Rosa (HR)
  2011 "Horst & Marie", Kurzfilm, Dominik Utz, R: Mutter (NR)
  2010 "Seifenblasen der Liebe", Kurzfilm, Regie: Daniela Höfele, R: Mitarbeiterin des Produzenten (NR)
  2010 "Der kalte Himmel", TV-Mehrteiler, ARD/Degeto, Regie: Johannes Fabrick, R: Frau Deissler (NR)
  2010 "Zugumzug", Kurzfilm, Regie: Paul Meschuh, R: Ehefrau (HR)
  2010 "Beppo", Kurzfilm, Regie: Felix Seeburger, R: Valerie, die Obdachlose (NR)
  2009 "Angst", Kurzfilm, Regie: Sebastian Heinrich, R: Bäuerin (NR)
  2009 "Wie Tomaten vom Himmel fielen", Kurzfilm, Regie: Bruno Fritzsche, R: Beate Sikora (HR)
  2000 "Die Anrheiner, TV-Serie,WDR, Regie: Daniel Anderson, R: Fr.Möhrmann (NR)
  1996 "Die Wache, TV-Serie, RTL, Regie: John Van de Rest, R: Fr.Schobert (NR)
     
 Theater
  2015 "Letzter Wille", R: Olga, Regie: Werner Bauer, Altmühlseefestspiele Muhr am See
  2014 "Schweig, Bub", R: Tante Anna, Regie: Christian A. Schnell, Altmühlsee-Festspiele Muhr am See
  2013 "Die toten Augen von London", R: Emma Fitzgerald, Regie: Jan Bodinus, Landesbühne Rheinland-Pfalz
  2012 "Die heilige Johanna", R: Robert de Baudricourt, Erzbischof von Reims, Peter Couchon, Bischof von Beauvais, Regie: Mira Hildebrand, Theater Konradhaus Koblenz
  2012 "Schiller-Projekt", R: Erzählerin, König, Regie: Johanna Schubert, Theater Pepper, München
  2011 "Hänsel und Gretel", R: Hexe, Regie: Walter Ullrich, Landesbühne Rheinland-Pfalz
  2008 "My fair Lady" R: Mrs.Pearce, Mrs.Eynsford-Hill, Regie:Egon Baumgarten, Kl.Theater Bad Godesberg
  2008 "Der keusche Lebemann", R: Regine Seibold, Regie:Gert Becker, Kl. Theater Bad Godesberg
  2007 "Hedda Gabler", R: Berte, Regie: Paul Bäcker, Kleines Theater Bad Godesberg
  2005 "Das Wintermärchen", R: Polixenes, Paulina, Prolog, Regie: Marcel Krohn, Berliner Tournee-Theater
  2004 "Der Raub der Sabinerinnen", R: Friederike, Gollwitz, Regie: Marcel Krohn, Berliner Tournee-Theater
  2004 "Hänsel und Gretel", R: Hexe, Regie: Marcel Krohn, Landesbühne Rheinland-Pfalz
  2004 "Die spanische Fliege", R: Mathilde, Regie: Werner Bauer, Landestheater Dinslaken
  2003 " Schreib mich in den Sand", R: Linda, (Mutter), Regie: Barbara Gidde, Landestheater Dinslaken
  2003 "Woyzeck", R: Großmutter, Jude, Regie: Volkmar Kamm, Landestheater Dinslaken
  2002 "Dreigroschenoper" R: Mrs. Peachum, Regie: Christ. Alex Schnell, Landestheater Dinslaken
  2001 "Schwarzwaldmädel", R: Traudel, Regie:Hans-Dieter Bachmann, Kleines Theater Bad Godesberg
  2000 "Meisterdetektiv Kalle Blomquist" R: Mutter, Regie:Cosmas Chatzionnadis, Theater auf Tour
  1999 "Die unendliche Geschichte", R: Schildkröte, Spinne, Regie: Natascha Retzy, Theater auf Tour
  1999 "Der Zauberer von Oz", R: Farmerin, gute Hexe, Regie: Karl Schwake, Theater auf Tour
  1999 "Hänsel und Gretel", R: Hexe, Regie: Walter Ullrich, Landesbühne Rheinland-Pfalz
  1998 "Parzival", R: Herzeloide, Mrs.Moon, Regie: Alexander Brill, Schauspiel Köln
  1997 "FrühlingsErwachen", R: Frau Bergmann, Regie: Alexander Brill, Schauspiel Frankfurt
  1996 "Saison in Salzburg", R: Chor, Touristin, Regie: Peter Siefert, Schauspiel Bonn
  1995 "Dreigroschenoper", R: Betty, Regie: Frank Hofmann, Schauspiel Bonn
  1994 "Sechs Personen suchen einen Autor", R: Souffleuse, Regie: Peter Löscher, Schauspiel Bonn
  1993 "Vierzehn Hamlets", R: Hamlet, Regie: Jeremy Weller, Schauspiel Bonn
  1990 "Ankunft Quai Vier", R: Witwe, Regie: Janusz Wisniewski, Schauspiel Bonn
  1989 "Und wenn einer tritt...", Brecht-Solo-Programm, Regie: U. B. Kannegießer, unterschiedl. Bühnen
  1988 "Cabavue", 2. Kabarettprogramm, Regie: Die drei Akteure, Anno Tubac, Bonn
  1987 "Cabavue", 1. Kabarettprogramm, Regie: Michael Götzen, Marius Jung, U. B. Kannegießer, Anno Tubac, Bonn
  1986 "Die Spießer von nebenan" Regie: Wolfgang Meyer (Bonnoptikum), Anno Tubac Bonn
  1983 "Geschlossene Gesellschaft," R: Ines, Regie: Dr. B. Löden, Theaterwerkstatt Bonn
  1982 "Die Liebenden in der U-Bahn", R: Dame, Regie: Dr. B. Löden, Theaterwerkst. Bonn
  1981 "Der Tor und der Tod, R: Mutter, Regie: Dr. B. Löden, Theaterwerkstatt Bonn
     
 Werbung / Internet
  2015 "REWE Dein Markt", Es müllert Werbefilm, Rolle: Rentnerin, Regie: Merian Meder, Produktion: It's Us Media GmbH
  2014 "becoacht", Werbefilm, Colin Sygiel, Firma becoacht München, R: Elizabeth (HR)
  2011 "Deutsche Bank - Passt immer", Werbefilm, Christoph Assauer, R: Verkäuferin
  2013 Werbespot: Radio Energy, Produktion, Sender: "Wir verdreifachen dein Gehalt"
  2012 "Im Himmel braucht man kein Gepäck", Deutschen Stiftung Organtransplantation - [DomarFilm], (Goldener Delphin - Cannes 2013)
     
 Sprecher / Andere Projekte
  2007 Kinderkirchenführer, Bild-Ton Präsentation, Ludwig-Maximilians-Universität München